Niederlage gegen Tabellenführer Ottensheim, 1:6

Bereits am Freitagabend war Tabellenführer Ottensheim in Peuerbach zu Gast. Das Flutlicht war an in der Sparkassenarena und unsere Damen waren gewarnt vor der Spielstärke der Urfahraner Mädels.

Die Mannschaft um Trainer Moser Heli begann mutig und versuchte gegenzuhalten, 3 Gegentore binnen 5 Minuten schockte die Elf ein wenig. Der Treffer von Daniela Hinterleitner ließ uns hoffen. Beim Stand von 1:3 ging es in die Pause.

Nach einer Stunde hatten die Mädels den Anschlusstreffer am Fuß – ein Elfmeter wurde jedoch vergeben. Die letzte Viertelstunde ging dann wieder klar an die Mühlviertler Damen, 3 Treffer konnten sie noch zulegen. Alleine unserer Torfrau Julia Lehner war es zu verdanken, dass wir nicht noch weitere Treffer kassierten. Sie hielt einige unglaubliche Bälle.

Fazit:              Ottensheim an diesem Tag einen Nummer zu groß. Gekämpft wurde bis zum Schluss, großer Zusammenhalt trotz des klaren Ergebnisses.

« 1 von 28 »