Geschichte


  • 1947
  • 1947
  • 1950
  • 1950
  • 1949/50
  • 1956
  • Mitte 1950
  • 1958 - 1968
  • 1958
  • 1960
  • 1960
  • 1960
  • 1963
  • 1964
  • Mitte 1960
  • 1966
  • 1966
  • 1966 - 1967
  • 1966
  • 1968
  • 1968
  • 1969
  • 1969
  • 1971
  • 1972
  • 1972
  • 1972
  • 1972/73
  • 1973
  • 1973
  • Mitte 1970
  • 1978/79
  • 1980/81
  • 1984/85
  • 1988
  • 1990
  • 1990
  • 1994
  • 1994/95
  • 1997
  • 1998
  • 2000/01
  • 2003/04
  • 2008
  • 2008
  • 2010
  • 2012/13
  • 2014/15
  • 2015/16
  • 2015/16
  • 2016
  • 2016
  • 2017
  • 2018/19
  • 2018/19
  • 2018/19
  • 2020

  • Gründung

    Gründungsantrag: 1947 durch Dir. August Knoglinger Konstituierung: 1948

  • Der Anfang

    Auf dem Turnplatz (heutiger Schlosspark) wurde nach dem Krieg 1946 – 47 mit den Kriegsheimkehrern Fußball gespielt. Kurze Zeit später, 1948 wurde ein Wiesengrundstück am Besenberg gepachtet und in mühevoller Arbeit mit Schaufel Krampen und Scheibtruhe ein Fußballplatz gestaltet. Besondere Verdienste erwarben sich dabei die damals aktiven Spieler Viehböck Kurt und Kugl Konrad. Dieser Platz...

  • ältestes Mannschaftsfoto

    Vermutlich eines der ältesten Bilder von der Kampfmannschaft Union Peuerbach. l. stehend: Viehböck K., Schuster E., Meissl B., Edlbauer T., Kraus F., Fidel O., Hofer E., Trappmaier G. v. l. hockend: Bergholz, Bruckner H., Gorski G.

  • Spieler der ersten Stunde

    Eine kuriose Geschichte: Diese Spielerpässe wurden in den 60er Jahren von Herrn Kopecec Georg (Sektionsleiter Fussball) ausgemustert und in einem Möbelstück abgelegt. Nach ca. 54 Jahren kam dieses Mobilar im Raume Mühlviertel wieder zum Vorschein. Ein Peuerbacher Union Funktionär wurde verständigt, somit fanden diese Spielerpässe nach dieser langen Zeit den Weg zurück zur Union Peuerbach.

  • Die erste Meisterschaft

    Die erste Meisterschaft 1949 / 1950  2. KL. F Gallspach – Peuerbach 6 : 1 Waizenkirchen – Peuerbach 7 : 1 Peuerbach – Riedau 0 :12 Bad Schallerbach – Peuerbach 10 : 0 Peuerbach – Dorf a. d. Pram 0 : 1 Neumarkt / Kallham – Peuerbach 8 : 2 Peuerbach – ATSV Schärding 2...

  • Schlagerspiel gegen Raab

    l. stehend: Huck F., Hochholzer J., Sattelberger W., Huck W., Schuster E. v. l. gebückt: Renezeder F., Schmiedauer E., Peham J. v. l. hockend: Richter J., Tomani L., Entholzer A.  

  • Platzwart am Besenberg

    Alois Fischer Meistens war Alois mit einem Ball und einer Zigarette in der Hand vor den Umkleide-Kabinen (Holzbaracke) anzutreffen. Die Bälle hütete Alois wie sein Eigentum, für eine Herausgabe einer „fünfeckigen eingefetteten Lederwuchtel“ musste er einen Spieler sehr gut kennen.

  • Freundschaftsspiel 20.07.1958 mit Stojaspal Ernst (Nationalteam)

    Peuerbach – Waizenkirchen  Ergebnis 9 : 4 v. l. stehend: Kopecec G., Trappmaier G., Feix W., Schmollhofer, Schuster E., Schmiedauer E., Peham  J., Stojaspal E., Huck F. v. l. hockend: Renezeder F., Greifeneder J., Huck W.

  • Mannschaftsaufstellung am Besenberg

    links die Union-Peuerbach – Gegner ist nicht bekannt Erkennbar v. links: 1. Klaffenböck J., 3. Huck F., 6. Eisen H., 7.Teuchtmann H., 8.Bannert H., 9.Standhartinger W., 10. Greifeneder Sepp, Kapitän Peham J. (Pedi)

  • 90 jährigen Bestandsjubiläum des Peuerbacher Musikvereines

    Stolz präsentieren sich die Kicker beim Festzug entlang der Hauptstraße. l. stehend: Bannert H., Peham J., Enzlberger W., Müller F., Huck F., Feix W., Huck W. l. hockend: Grüneis L., Richter J., Zellinger H., Huemer E. Auch die Schülermannschaft der Union Peuerbach war am Festzug beteiligt                  ...

  • Erste Damennmanschaft Anfang 1960

    l. n. rechts: Richter J. (Trainer), Entholzer L., Reiter E., Frohmann U.,  Greifeneder A., Entholzer M., Rathmaier E., Weissengruber M., Lauf M., Frohmann T., Weissengruber A., Leitner Rositta

  • 1962 /1963 3. KL. A 4.Tabellenrang

    l. hinten: Bannert H., Grüneis L., Huck F., Teuchtmann H., Eisen H. v. l. Mitte: Kopecec G., Trappmaier H., Peham J., Standhartinger W. v. l. hockend: Richter J., Greifeneder J., Klaffenböck J. Bei der Meisterschafts-Abschlussfeier 1963 wurde von  Eisen Hans (Spieler und „Mundartdichter“) ein Gedicht vorgetragen.  

  • unser erster Spielertrainer

    Pallaoro Mario (ehemaliger LASK Spieler) leider war er nur eine kurze Zeit als Spieler -Trainer bei der Union Peuerbach tätig. Ist es bei einem Spiel nicht so gelaufen, lautete sein Spruch: Kanns´t nix machen „Ball is rund“    

  • Derby Natternbach – Peuerbach 3. Klasse

    Natternbach – Peuerbach diese Derby´s  wurden meist mit besonderer Härte ausgetragen. Der Schiedsrichter u. die beiden Linienrichter waren an diesem Tag immer gefordert. Nach dem Spiel  suchten sie manchmal Schutz vor den aufgebrachten Fans in der Kabine, die sie erst nach längerem Aufenthalt verlassen konnten. am Bild: Mittelfeldspieler Trappmaier Hermann setzte sich wie so oft...

  • 1965/66 u. 1966/67 Zweimal Meister der 3. Klasse A

    l. stehend: Peham F., Standhartinger W., Trappmaier H., Kreuzer R., Heuberger A., Schneebauer E., Feix W., Gammer W., Haberfellner F., Richter J., Teuchtmann H., Ertl J., Kopecec G., l. hockend: Simunovic F., Grüneis L., Zellinger H., Lang J., Klaffenböck J., Bannert H., Kaufmann R.,

  • Rechnung 11 Garnituren Fußballdressen

    Eine Rechnung von 1966 für 11 Garnituren Fußballdressen  – Betrag 1.794 ÖS. diese Rechnung wurde ebenfalls in dem Möbelstück von Hr. Kopecec gefunden.

  • 1967 / 1968 Meister 2. Kl. West

    v. l. stehend: Obm. Kraus F., Präsident Peham F., Panhofer F., Trappmaier H., Panhofer H., Gammer W., Haberfellner F., Heuberger A., Schneebauer E., Kopecec G., Ertl J., Hausjell (Trainer) v. l. hockend: Enzlberger L. Zellinger H., Klaffenböck J., Teuchtmann  H.,

  • Peuerbach – Haag Ergebnis 1 : 2

    Ein Traumtor von Schneebauer Erich  – ein satter Schuss in das Kreuzeck. Fritz Kraus steht neben dem Tor und applaudiert. Dieses tolle Bild wurde von Hugo Kraus (Fotograph in Wien) aufgenommen.

  • Die letzte Saison mit Trainer Simunovic

    von links: Kraus F., Simunovic F., Klaffenböck J., Zellinger H., Aschauer A., Haberfellner F., Horvat G., Schneebauer E., Enzlberger L., Teuchtmann H., Sommerviller P., Sommerviller H., Panhofer F., Schenk F., Peham F.

  • Damenmannschaft 1969

    l. stehend: Prodinger J., Bremberger R., Stelzhammer H., Schwarz J., Schlager G., Pirchner I., Grömer H., l. hockend: Viehböck F., Wairer H., Schauer E., Lang I., Repnik M., Prodinger R.

  • 1. KL. NW – der drohende Abstieg

    Durch eine weitere Vereinsgründung ATSV – Bruck und Abgängen von einigen Spielern der Union Peuerbach wurden jahrelange Spielergemeinschaften getrennt, ein Abstieg in die 2. Klasse war voraussehbar. Der damalige Sektionsleiter Hr. Grömer Hubert,  Hochholzer J. und Willibald O. trugen wesentlich dazu bei, dass der Spielbetrieb in diesen schwierigen Zeiten fortgesetzt werden konnte. l. stehend: Willibald...

  • Der Abstieg in die 2. Klasse

    Eine Kasernierung in Stroheim mit dem Trainer Haslinger aus Wels war der letzte verzweifelte Versuch den drohenden Abstieg von der 1. KL. NW zu verhindern. Leider wurde dieser Aufwand nicht belohnt das Spiel gegen den direkten Abstiegskandidaten Eberschwang wurde bei dem Auswärtsspiel 2 : 3 verloren. l. stehend: Stroissmüller H., Hellmair J., Schenk F., Teuchtmann...

  • Eröffnung des neuen Fußballplatzes nach 2-jähriger Bauzeit in der Steegenstrasse

    Obmann und Funktionäre bei der Platzeröffnung von links: Grömer H., Hochholzer J., Kraus F., Willibald O.

  • Neubeginn mit Legionären aus Wels, Grieskirchen und Michaelenbach 2. KL. NW 2.

    v. l. hinten: Grömer H., Kraus F., Hellmair J., Mittermayr G., Entholzer W., Sageder J., Stroissmüller H., Eder H., Ecklmair H., Haslinger H. (Trainer) v. l. hockend: Stieger K., Strohofer E., Schenk F., Leitner J., Lindinger E., Ortbauer J., Schwarz H., Klaffenböck J., Kettenhuber S.

  • 25 Jahre Union Peuerbach

    Dieser Druck von Alt-Peuerbach wurde anlässlich des 25jährigen Jubiläum  angefertigt und an Nachbarvereine weitergegeben. Gefunden wurde dieses Bild in einem Fußballerstammlokal in Haag am Hausruck.

  • Damenmannschaft

    l. stehend: Sirninger E., Prodinger R., Mary ?., Mairinger T., Weissengruber M., Stelzhammer H., l. hockend: Lang I., Auinger E., Pirchner I., Repnik M., Schlager G., Wairer A.

  • Mannschaft Mitte der 70 Jahre

    v. l. stehend: Grömer H., Eder H., Hattinger E., Leitner J., Hellmair J.,Sageder J., Adelsgruber J., Hochholzer J., v. l. hockend: Strohofer E., Hausmaier K., Klaffenböck J., Lindinger E., Jarosch A., Traunwieser J., Parzer W.

  • 1978/79 2. Kl. West Mitte 5. Tabellenrang

    l. stehend: Kraus F., Leitner J., Stockmayer J., Zauner F., Gföllner H., Hurnaus F., Ertl J., Hellmair J., Kaimberger F., Ameshofer M., Jäger R., Rainer H. (Trainer) l. hockend: Haitzinger H., Gföllner F., Ertl H., Ratzenböck N., Leitner J., Fellinger G.

  • 1980/81 Meister 2. KL. NW

    l. stehend: Kraus F., Zauner F., Leitner J., Moser F., Ameshofer M., Ratzenböck N., Kaimberger F., Prechtl J., Ertl J., Leitner J. jun., Lehner G., Hurnaus F., Hellmair J., Ratzenböck F. l. hockend: Hurnaus H., Gföllner H., Trinkfass A., Moser H., Klaras A., Gessl J., Rupetsberger G.

  • 1984/85 Meister 2. KL. NW

    l. stehend: Weidinger H., Kraus F., Hochholzer J., Ameshofer M., Ameshofer A., Borstner L., Standhartinger A., Leitner G., Scharinger J., Standhartinger M., Ratzenböck F., Standhartinger W. l. hockend: Jarosch A., Gföllner H., Ratzenböck N., Prechtl J., Prechtl L., Trinkfass A.

  • 40 Jahre Union Peuerbach

    Ein Treffen der Senioren Fußballer der 1. Generation l. hinten: Meißl B., Roiss J.,Schmiedauer E., l. Mitte: Fidel O., Kugl K., Schuster E., Kraus F., l. vorne: Bergholz, Peham J.,Kaufmann R.

  • Trainingslager Rom

    v. l. stehend: Ratzenböck, Gföllner H., Berndorfer, Gessl J., Hurnaus F., Moser H., Ratzenböck C., Ameshofer M., Schrank A., Heuberger A. l. hockend: Hager A., Haberl A., Razenböck N., Trinkfass A., Humer J., Lesslhumer M., Steiner E.

  • 1993/94 1. KL. NW 6. Tabellenrang

    l. stehend: Quinn R. (Trainer), Leitner J., Polterauer K., Reiser A., Moser F., Illibauer F., Mayr S., Moser H., Blümlinger F. l. hockend: Hörmann G., Leitner G., Razenböck N., Ratzenböck C., Illibauer G., Prechtl L., Hurnaus F.

  • Erstmaliger Aufstieg der Union Peuerbach in die Bezirksliga

    l. stehend: Ameshofer A., Ratzenböck C., Mayr M., Mayer J., Köstl J., Würzl E., Pühringer T., Hager S., Korac J., Pollheimer W., Mirsic R., Zauner M., Hager A., Zauner A., Ratzenböck A., Mayerhuber G., Lang B. (Masseurin)

  • Mannschaft Bezirksliga West

    l. stehend: Prechtl L., Hager S., Hager A., Mayr M., Ratzenböck A.,Standhartinger A.,  Köstl J., Mayr J., Salaberger A., Pühringer G., Leitner J. l. hockend: Steinmyar F., Reisinger G., Hochhel A., Razenböck M., Lederhilger G., Lizlbauer S., Würzl E., Klaffenböck J., Fischbauer A. (Trainer)

  • Zweiter Aufstieg in die Bezirksliga West

    v. l. stehend: Ratzenböck F., Oberlehner R., Straßl F., Köstl J., Mayr M., Nagy Balint, Stern S., Bell M., Leitner J. v. l. Mitte: Barth W., Bierbaumer W., Hochhel A., Schneeberger G., Hager S., Mayr J.,Pühringer T., Hager A. v. l. hockend: Würzl E., Lederhilger G., Koller D., Lindner M.

  • Aufstieg in die 1. Klasse NW

    l. hinten: Traunwieser T., Hellmair R., Dunzinger  T., Würzl E., Niederhauer T., Nagy Balint, Köstl J. v.l. Mitte: Wimmer A., Hager S., Ratzenböck A., Mayr M., Bergeszazi K., Hager A., Steinmayr F. l. sitzend: Ratzenböck Ch., Scheichl W., Ecker C., Jobst R., Mayr M., Rushiti N., Zauner M. (Trainer )

  • Mannschaft 2008

    l. stehend: Zeziki B., Traunwieser J., Hinterleitner J., Hönig J., Kornfelder J., Vigh A., Mayr M., Razenberger H., Köstl J., Hellmair R., Hellmair J., Brunnbauer J., Pühringer G. l. hockend: Aspöck K., König E., Vogl K., Kornfelder S., Prokop V., Ecker C., Ulosoy F., Beregszazi K., Hager S., Würzl E.

  • Dritter Aufstieg in die Bezirksliga West

    Reihe v. l.: Würzl E., Hauseder J., Köstl H., Celinkovic A., Beregszazi C., Steinmayer A., HinterleitnerJ. Reihe v. l.: Brunnbauer J., Bubestinger J., Adlesgruber G., Baumgartner J., Adlesgruber M., Dalmi T., Obermayr D., Scharinger A. Reihe v. l.: Prokop V., Huck D., Hutsteiner J., Buchriothner G., Jobst R., Hellmair R., Heitzinger S.

  • Bezirksliga West 6.Tabellenrang

    l. stehend: Bubestinger J., Baumgartner J., Kornfelder S., Hutsteiner J., Litzlbauer J., Huck D., Baumgartner T., Hellmair R., Köstl J., Mayr M., l. hockend: Beregszazi K., Adlesgruber G., Doblhofer M., Barth F., Schörflinger A., Steinmayr A., Steinmayr D., Vituska I., Celepci  H.

  • Bezirksliga West 4.Tabellenrang

    l. stehend: Mayr M, Topf W. Trainer, Kornfelder S., Hauseder J., Köstl H., Baumgartner T., Hellmair R., Adlesgruber G. l. hockend: Schützeneder A., Vituska I., Schmied F., Hutsteiner J., Schörflinger A., Torra J., Steinmayr D., Doblhofer M., Steinmayr A.

  • Meistertitel Reserve Bezirksliga West

    l. stehend: Sumanavac A.,Trinkfass F., Scharinger A., Baumgartner T., Renoldner H., Kornfelder J., Baumgartner M., Watzenböck J., Razenböck H., Huck D., Köstl J. l. hockend: Gessl J., Obermayr D., Heitzinger St., Mayr M. (Trainer)

  • Damenmannschaft

    l. stehend: Riedl V., Gschaider C., Schadler F., Haslehner K., Ameshofer S., Stiegler H., Gschaider J., Gaderbauer W., Hinterleitner J., Romanik B., Osterkorn J., Urban Z., Dunzinger J., Geisberger L. l. hockend: Enzenebner N., Furthmayr E., Gruber S., Augendoppler A., Hinterleitner D., Stockenhuber Y., Hinterberger J., Kreil D., Dornetshumer E., Gföllner H., Hinterberger J.

  • Mannschaft 2017

    2. Tabellenrang im Herbstdurchgang Punktegleich mit Ostermiething l. sitzend: Gessl J., Doblhofer M., Adlesgruber G., Preuer M., Hellmair R., Steinmayr D., Schrank J. , l. 2. Reihe: Mayer M., (sportlicher Leiter) Kornfelder S., Öhlinger M.., Baumgartner J., Kornfelder J., Hauseder J.,Topf W. (Trainer) l. 3. Reihe: Majer G., Vituska T., Strasser M., Steinmayr A., Obermayr...

  • Aufstieg Landesliga West

    l. 3. Reihe: Steinmayr A., Meszaros B., Berger M., Jaksa P., Strasser M. l. Mitte: Mayer M., (sportl. Leiter) Kornfelder S., Öhlinger M., Baumgartner J., Hauseder J., Reindl Ch., Beregszazi K. (Trainer) l. sitzend: Gessl J., Vituska I., Adlesgruber G., Preuer M., Hellmair R., Steinmayr D., Schrank J.